Arbeiten im digitalen Umfeld - Basiswissen

Teilnehmerkreis

  • Auszubildende in den Berufen Chemielaborant/in, Chemikant/in, Kraftfahrzeugmechatroniker/in Schwerpunkt Nutzfahrzeuge, Mechatroniker/in, Mechatroniker/in für Kältetechnik, Pharmakant/in, Produktionsfachkraft Chemie

Ziele/Nutzen:

  • Die Auszubildenden sind auf dem aktuellen Wissensstand der Digitalisierung 4.0 und können mit Fachbegriffen umgehen. Sie erwerben Kenntnisse verschiedener Anwendungsprogramme der Microsoft-Office-Familie.

Inhalte

  • Arbeitswelt 4.0
    • IT-Security, Viren, Trojaner und digitale Einbrüche – erkennen und präventiv abwehren
    • Datenschutz & Datensicherheit (DSGVO, BDSG)
  • Textverarbeitung
    • Rechtschreibung und Autokorrektur
    • Schrift- und Absatzformatierung mit der Formatvorlage und manuelle Formatierung
    • Tabulatoren und Tabellen, Kopf- und Fußzeile
    • Aufzählung und Nummerierung, Seitenformatierung
  • Tabellenkalkulation
    • Rechnen mit Zelladressen, Funktionen (Summe, Mittelwert, Wenn, Anzahl) und %-Zahlen
    • versch. Möglichkeiten beim Ausfüllen (Zahlen kopieren, Datenreihen, Datum, ...)
    • Formatieren von Zellen, Kopf- und Fußzeilen
    • Erstellen von Diagrammen
    • Sortieren und Autofilter
  • Präsentationssoftware
    • Arbeiten mit dem Folienmaster
    • Layout-Gestaltung (Blattaufteilung, Anordnung)
    • Einfügen von Animationseffekten und Folienübergängen
    • Bildschirmpräsentation
  • Kommunikationssoftware
    • E-Mail
    • Netiquette

Dauer

  • 1 Woche
Fachfragen
Maximilian Maharam
Telefon +49 69 305-49244
Maximilian.Maharam@provadis.de
An error has occurred. This application may no longer respond until reloaded. Reload 🗙